Bücher von Matt Galan Abend

Das Doppel-Ich

Ihrem Wesen nach sind die beiden Ebenen des Menschen aus unbegrenztem Geist und begrenzter, körperlicher Materie unvereinbar. Dies bedeutet eine lebenslange Zerreisprobe. Die eine Ebene will, die andere Ebene sagt nein. Die unbegrenzte Seele sagt z.B. ja, der begrenzte Verstand analysiert, sagt nein, morgen wieder ja und übermorgen …

Lösbar ist dieser Dauerkonflikt letztlich nur durch eine Identifikationunseres ICH mit der unbegrenzten geistigen Ebene. Das Buch schildert diesen fortwährenden inneren Führungskampf. In einer kleinbürgerlichen Familie geboren, hat sich die Seele das Bewusstsein über ihre ganzheitlich-göttliche Herkunft bewahrt. Sie hält demzufolge Distanz zu ihrer „menschlichen Persönlichkeit“, beobachtet sie, kommentiert ihr Verhalten und Handeln, trickst sie aus, wird von ihr ausgetrickst, arrangiert sich mit ihr und setzt sich dann endlich durch, um ihre Lebensaufgabe zu lösen.

Es ist die authentische Lebensgeschichte des Autors.

Witzig, trocken, lebensnah und ohne jede Wehleidigkeit beschrieben. Sie gibt Einblick in die übergreifenden Zusammenhänge des menschlichen Daseins in dem es keine Zufälle gibt.

Buch
Zurück zur Auswahl

weitere Bücher von Matt Galan Abend